Juniors WorkstationLidos BerlinComputer PassDies und Das
Nutzungsbedingungen    Datenschutz    Impressum       Kontakt        Registrieren       <== zurück zur Startseite    
 
  Lernen durch Lehren
 
  LDL - Wissenswertes
  LDL - Hardwaretests
  LDL - Softwaretests
  LDL - Tipps & Tricks
  LDL - Workshops
 


  Profan² Einsteiger FAQ 7.5
 
  Profan² Einsteiger FAQ 7.5
  Profan² an die Schulen
  Profan² Script - FAQ
  Profan² Erweiterungen
  Profan² Helferlein
  Profan² Quellcode
 


  HTML Einsteiger FAQ 4.07
 
  HTML Einsteiger FAQ 4.07
  HTML indirekte Fragen
  kleine JavaScript FAQ
 


250 MB mit PHP / MySQL
 
Sie suchen noch Webspace, der kosten- und werbefrei ist, PHP (5.x) und MySQL (3.x) unter- stützt ...

Sie haben Fragen und benötigen Antworten
 
Das verstehen wir - und genau aus diesem Grund haben wir versucht, auf Ihre (am häu- figsten) gestellten Fragen zu antworten.
 
Lern- und Lehrbereich: Juniors Workstation
 
   einen Beitrag auswählenzum Anfang eine Seite zurück  eine Seite vor zum Ende     
   Bereich Kennung Zuordnung Klick Titel 
11  Workstation FAQ Profan Profan-FAQ102189  Profan² - eine Programmiersprache Profan-FAQ - Profan² - eine Programmiersprache
12  Workstation FAQ Profan Profan-FAQ39308  Profan² - dieser Name steht für ein Programmiersystem Profan-FAQ - Profan² - dieser Name steht für ein Programmiersystem
13  Workstation FAQ Profan Profan-FAQ44330  Profan² - eine Scriptsprache Profan-FAQ - Profan² - eine Scriptsprache
14  Workstation FAQ Profan Profan-FAQ44305  Profan² - eine Datenbank-Sprache Profan-FAQ - Profan² - eine Datenbank-Sprache
15  Workstation FAQ Profan Profan-FAQ42264  Profan² - Versionen im Download Profan-FAQ - Profan² - Versionen im Download
16  Workstation FAQ Profan Profan-FAQ45834  Was sind Ereignisse? Profan-FAQ - Was sind Ereignisse?
17  Workstation FAQ Profan Profan-FAQ46274  Was ist eine Multimedia-Schnittstelle? Profan-FAQ - Was ist eine Multimedia-Schnittstelle?
18  Workstation FAQ Profan Profan-FAQ48875  Was ist und enthält eine Windows-Nachricht? Profan-FAQ - Was ist und enthält eine Windows-Nachricht?
19  Workstation FAQ Profan Profan-FAQ46052  Definitionen, Funktionen und Operatoren unter Profan² Profan-FAQ - Definitionen, Funktionen und Operatoren unter Profan²
33  Workstation FAQ Profan Profan-FAQ47326  Einiges über Variablen und Platzhalter ... Profan-FAQ - Einiges über Variablen und Platzhalter ...

135 registrierte Beiträge gefunden; davon werden aktuell 10 angezeigt. 

 
   Wie kann ich mein Programm schneller machen?

Eine entscheidende Möglichkeit, um Programme schneller zu machen, besteht letztendlich darin, alle Möglichkeiten der Befehlsgestaltung effektiv auszunutzen und einzusetzen. Im Thema schnellere Funktionen habe ich bereits einige sehr ausführliche Beispiele dazu dargelegt.

Neben diesen Beispielen gibt es aber (neben anderen) noch drei entscheidende Punkte, die Sie beachten sollten:

  1. nicht immer ist ein langer Variablenname sinnvoll
    Variablennamen sollen die Übersicht im Programm erleichtern. Jedoch hat das auch seinen Haken. Je länger ein Variablenname ist, um so langsamer wird auch Ihr Programm sein.

    Verwenden Sie Variablennamen, die möglichst nicht länger als 10 Zeichen sind. Kürzen Sie Ihren Quelltext, indem Sie auf unnötige Leerzeilen und Leerzeichen verzichten.

  2. nicht immer ist eine Definition sinnvoll
    Eigene Definitionen sind eine feine Sache und erleichtern die Arbeit und Übersicht ungemein. Das Problem hierbei ist nur, daß durch eine einfache Definition in der Regel mehr Rechnerzeit benötigt wird, als wenn man auf diese verzichtet.

    Bei kurzen Programmen, die zudem selbstdefinierte Funktionen nur relativ selten aufrufen, spielt dies keine Rolle. Wenn Sie aber z.B. eine selbstdefinierte Funktion innerhalb einer Schleife mehrere hundert Mal aufrufen, kann das schon einen enormen Zeitverlust bedeuten. Hier wäre es besser, die Funktion innerhalb der Schleife selbst zu benutzen.

  3. nicht immer ist eine Procedur sinnvoll
    Es ist eine Tatsache, je mehr Quelltext Ihr Programm beinhaltet, um so langsamer wird es sein. Da helfen auch keine Proceduren und andere Tricks.

    Den einzigen Tip, den ich hier geben kann: Legen Sie Teile von Programmen als eigenständige Programme ab.

    Wenn Sie z.B. ein Programm schreiben, welches einen Editor enthält, sollten Sie den Editor nicht innerhalb des Programmes belassen. Schreiben Sie den Editor als ein eigenes Programm und starten Sie den Editor bei Bedarf z.B. mit "WINEXECWAIT" aus dem Hauptprogramm heraus.

Achtung:
Einen entscheidenden Tempogewinn erzielt man natürlich, indem man statt der allgemeingültigen Profan²-BefehlsSyntax auf die gewaltigen Möglichkeiten der Windows-API zurückgreift. Doch ist dies (noch) nicht Gegenstand dieses Profan²-Forums. Im übrigen sollte man bei Verwendung von Windows-API schon sehr genau wissen, was man tut. Falsche oder fehlerhaft angewendete Windows-API kann von merkwürdigen Ergebnissen bis zum kompletten Systemabsturz bzw. einer Beschädigung der Hard- bzw. Software nahezu alles beinhalten.

©2012 Lidos Berlin - alle Rechte vorbehalten.